Antidepressiva
AdobeStock_34508040_GordonGrand

Stimmung aufhellen: die Behandlung mit Antidepressiva


Depression ist eine häufige Begleiterkrankung von Alzheimer, sie muss jedoch nicht durch die Demenz ausgelöst werden. Auch bei Alzheimer-Patienten können Depressionen eine Folge der Lebensumstände sein. Depressionen bei Alzheimer können ihr Erscheinungsbild und ihren Schweregrad rasch ändern. Das muss bei der Behandlung berücksichtigt werden.