Weitere Medikamente
Fotolia_129894794_biker3

Medikamentöse Behandlung von Begleiterkrankungen


Alzheimer-Patienten entwickeln im Verlauf 
ihrer Demenz oft eine Reihe von Begleiter-krankungen, die eine Folge der fortschreitenden Hirnveränderungen sind. Dazu gehören z. B. Schlafstörungen, Unruhe, Angstzustände, Aggressivität und Wahnvorstellungen. Diese Begleiterkrankungen bedürfen ebenso der Behandlung wie die eigentliche Demenz.

Antidepressiva
AdobeStock_34508040_GordonGrand

Antidepressiva

Depression ist eine häufige Begleiterkrankung mehr

Antipsychotika
iStock-1080415400_fizkes

Antipsychotika

Wenn Symptome wie Schlafstörungen, Unruhe mehr

Ginkgo
AdobeStock_24135138_Alexander Raths_2280_1920

Ginkgo

Ginkgo-biloba-Extrakte werden aus den Blättern mehr

Medikamentenvielfalt
AdobeStock_205795766_producer

Entzündungshemmer

Im Zusammenhang mit Alzheimer wurde mehr

Glutamat-Antagonisten
Alzheimer verstehen - Glutamat Antagonisten
iStock-1072540350_Circle Creative Studio

Glutamat-Antagonisten

Glutamat-Antagonisten werden bei mehr