Cholinesterase-Hemmer
Fotolia_66657506_goodluz

Breite Wirkung gegen Demenz

Cholinesterase-Hemmer vermögen die Symptome der Erkrankung vorübergehend 
zu bessern und können den Verlauf von Alzheimer nachhaltig verzögern. Zudem beeinflussen sie oft auch weitere Symptome günstig, die sich nicht nur auf das Vergessen beschränken. 

Cholinesterase-Hemmer sind in den offiziellen Behandlungsleitlinien zur Behandlung leichter und mittlerer Stadien der Alzheimer-Erkrankung als Mittel der ersten Wahl empfohlen. Zahlreiche Studien zeigen, dass Cholinesterase-Hemmer den Verlauf von Alzheimer günstig beeinflussen.

Wirkweise
Fotolia_102871046_adimas

Wirkweise

Im Gehirn gibt es eine Reihe von Botenstoffen mehr

Leistung
Fotolia_50545376_sepy

Leistung

Cholinesterase-Hemmer können bei der Behandlung helfen mehr

Behandlungsbeginn
AdobeStock_237419608_zinkevych

Behandlungsbeginn

So früh und so lange wie möglich behandeln mehr

Dosis und Verträglichkeit
AdobeStock_63211912_kolinko_tanya

Anwendungsformen

Cholinesterase-Hemmer gibt es 
in mehreren Darreichungs-formen mehr