Pflegetipps
AdobeStock_90533924_iprachenko

Tipps für die Pflege von Menschen mit Alzheimer


Bei fortgeschrittenem Alzheimer benötigen Erkrankte Unterstützung bei der persönlichen Hygiene. Das kann sowohl für den Erkrankten als auch für den Pflegenden unangenehm sein. Einerseits müssen z. T. die gewohnten Grenzen der Intimität überschritten werden, andererseits reagieren Erkrankte vielfach mit Widerstand auf den Verlust ihrer Selbstständigkeit.  

Kleidung


Berücksichtigen Sie bei der Wahl der Bekleidung den Geschmack des Erkrankten. Wenn Sie einfache Wahlmöglichkeiten zwischen jeweils nur zwei Kleidungsstücken anbieten, können die Erkrankten die Art ihrer Bekleidung mitbestimmen. Bereiten Sie die Kleidungsstücke vor, indem Sie sie in der richtigen Reihenfolge übereinanderlegen, sodass sie eins nach dem anderen angezogen werden können. Die Kleidungsstücke selbst sollten bequem sein und keine zu großen Schwierigkeiten beim An- oder Ausziehen bereiten. Seien Sie geduldig und geben Sie dem Patienten Zeit. Es stärkt sein Selbstwertgefühl, wenn Sie ihm nicht jeden Handgriff abnehmen.

Grundhygiene
iStock-977484322_KatarzynaBialasiewicz

Grundhygiene

Tipps für die körperliche Pflege von Alzheimer-Patienten. mehr

Behandlungspflege
AdobeStock_98333276_Photographee.eu

Behandlungspflege

Nimmt der Alzheimer-Patient regelmäßig seine Medikamente? mehr

Betreuungsstress
AdobeStock_57845444_goodluz

Betreuungsstress

Vergessen Sie nicht, auch auf sich selbst zu achten. mehr

Zehn Grundregeln
AdobeStock_97070535_xixinxing

Zehn Grundregeln

Diese Tipps helfen Ihnen beim Zusammenleben. mehr