Main Content

Alzheimer verstehen und behandeln

Informationen von der Diagnose bis zur Pflege

Herzlich Willkommen!

Vergessen ist menschlich. Doch über eine Million Menschen in Deutschland leiden unter Gedächtnis-
einbußen, die über den altersgemäßen Abbau der mentalen Fähigkeiten hinausgehen. Wir wollen mit
den Inhalten dieser Website Hilfesuchenden aktuelle Informationen rund um die Alzheimer-Erkrankung gesammelt zur Verfügung stellen. Auf diese Weise möchten wir Betroffenen und Angehörigen die Beschaffung von Informationen zum Thema Alzheimer erleichtern.

Alzheimer - mehr als nur Vergessen

Alzheimer - mehr als nur Vergessen

Alzheimer ist eine Erkrankung des Gehirns, die vorrangig vom fortschreitenden Verlust des Gedächtnisses geprägt ist. Im Verlauf der Erkrankung verlieren die Erkrankten aber nach und nach auch andere geistige Fähigkeiten wie z. B. ihr Orientierungsvermögen oder das Sprachverständnis. Ärzte sprechen von einer Demenz. Die Erkrankten werden hilfloser und sind zunehmend auf Betreuung angewiesen.
mehr Alzheimer - mehr als nur Vergessen

Frühe Diagnose verbessert Behandlungserfolge

Frühe Diagnose verbessert Behandlungserfolge

In Ermangelung von Verfahren zur zuverlässigen Vorhersage des Auftretens einer Alzheimer-Erkrankung gilt es, die Anzeichen der Krankheit möglichst frühzeitig zu erkennen. Denn je eher Alzheimer diagnostiziert wird, desto besser lässt sich der Verlauf der Erkrankung beeinflussen. mehr Frühe Diagnose verbessert Behandlungserfolge

Handyortung bei Demenz - So haben Sie erkrankte Angehörige immer im Blick

Handyortung bei Demenz - So haben Sie erkrankte Angehörige immer im Blick

Die zunehmende Vergesslichkeit, Orientierungslosigkeit oder Wortfindungsstörungen machen es den Betroffenen schwer, ein selbständiges Leben zu führen. Jedoch im Anfangsstadium ihrer Erkrankung sind die meisten durchaus noch in der Lage, ihren Alltag weitgehend alleine zu meistern. Die berechtigten Sorgen der Angehörigen und Fragen wie "Meldest du dich, wenn du wieder zu Hause bist?" oder "Kannst du alleine zum Einkaufen gehen?" werden dann schnell als Bevormundung und übermäßige Kontrolle missverstanden. mehr Handyortung bei Demenz - So haben Sie erkrankte Angehörige immer im Blick


Dies ist ein Service von:

  • test
    test

    Novartis Infoservice
    Ihre Fragen zu Alzheimer beantwortet gerne unser Infoservice unter:
    01802-23 23 00
    (Mo.-Fr. 8-18 Uhr, 0,06 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; max. 0,42 € pro Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz)

    Neues Instrument verbessert die Koordination der Demenzversorgung

    Neues Instrument verbessert die Koordination der Demenzversorgung

    Es hilft dabei, die Behandlung und Hilfen für Demenz-Patienten zu koordinieren und ist der erste zielgruppen-spezifische Patientenpass seiner Art. mehr Neues Instrument verbessert die Koordination der Demenzversorgung

    Buchtipp: Margot Unbescheid, Alzheimer - Das Erste-Hilfe-Buch

    Buchtipp: Margot Unbescheid, Alzheimer - Das Erste-Hilfe-Buch

    Wenn die Nachricht von der Alzheimer-Erkrankung eines Familienmitgliedes in den Alltag einbricht, müssen sich die Angehörigen wappnen. Denn das gewohnte Leben hat in diesem Moment ein Ende. mehr Buchtipp: Margot Unbescheid, Alzheimer - Das Erste-Hilfe-Buch